starbucks
about slut
vom Leben gelernt
links
"Jeder sieht, wie du scheinst.
Nur wenige fühlen, wie du bist."
(Machiavelli)
Gar nicht Politisch Korrekt...

Respekt. Die Meisten hätten gekuscht. Und es wäre auch verständlich gewesen. Man sagt etwas, läuft damit volle Schlagseite auf, Deutschland empört sich, der Zentralrat der Juden fordert Abschiebung ins Exil oder zumindest nach NeunLive. Führende Meinungspossen informieren ihre Zielgruppen mit üblichen Methoden und sorgen für einen Entrüstungssturm, der einmal quer durch Deutschland wehte und nicht mal an der bayrischen Grenze stoppte. Das alleine hätte wohl den Meisten gereicht. Dann aber noch 50 Minuten lang das Kreuzfeuer einer halb hysterischen Talkrunde auszuhalten und nicht die fein vorgekauten Entsschuldigungsbissen zu schnappen und die Worter, die ihr vom Moderator 50Minuten lang in den Mund gelegt wurden sind, einfach zu bejahen. Ja, was quälte sich der arme Kerl. Die Gute hätte hinterher nur ansatzweise mit den Nasenflügeln nicken müssen, alles wäre ok gewesen. Aber was tat sie, Eva Herman? Sie dachte da gar nicht dran. Sie blieb bei ihrer Meinung. Dafür meinen Respekt.

Von ihrer Meinung kann man halten was man möchte (ich halte da aus diversen inhaltlichen Gründen und eigenen Präferenzen gar nichts von). Wie weit Meinungsfreiheit gehen darf und wo Grenzen sind, wird nicht seit dem David Irving Prozessen diskutiert.
Nur der hat den Holocaust geleugnet. Das tat Frau Herman nicht. Im Prinzip tat sie nichts schlimmes. Zumindest nichts schlimmeres als dänische Karikaristen, die Bild Zeitung, der Papst, George W. Bush, Ostdeutsche, Michael Moore und geschätzte 852362 Menschen beim Doppelkopf in Deutschen Kneipen. Oder 623752 Rentner beim kirchlichen Mittagstisch (mit Nachtisch und Bingo!).
Sie alle haben ihre Meinung gesagt und damit bewiesen, dass man eine sehr eigen(artig)e Weltsicht hat. Das ist ok. Sie alle dürfen stigmatisieren, provozieren, überspitzen und auch irren. Nur eines darf man nicht: Niemals, ich betone Niemals öffentlich irgendetwas im NS System auch nur ansatzweise marginal unter bestimmten Aspekten und wertfrei ok finden. Oder auch neutral mit jetzt vergleichen und feststellen dass nicht alles schlimm war.

 

11.10.07 20:01
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de